Allgemeine Geschäftsbedingungen von Winefield, Minedfield bvba Belgien,


Objekt
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Winefield, Minedfield Sprl, mit Sitz in B-2880 Bornem, Barlestraat 161a, Firmennummer BE 0887 040 947, mit dem Handelsnamen Winefield. Die Handelsadresse lautet B 2880 Bornem, Boomstraat 106 a1.
Tätigkeit: Import, Groß- und Einzelhandel mit alkoholischen Getränken (Weine, Schaumweine, Liköre usw.) über das Internet und den normalen Handel. Jede Situation, die nicht durch unsere allgemeinen oder besonderen Bedingungen vorgesehen ist, unterliegt den allgemein geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Das Gesetz über Geschäftspraktiken dd. Der 14.7.1991 und das Bürgerliche Gesetzbuch dienen als Grundlage für die Aufnahme von Beziehungen zum Verbraucher vor Vertragsschluss.

Bestellung
Bestellungen über die Winefield-Website unterliegen stets der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Winefield hat das Recht, keine ungenauen oder unvollständigen Bestellformulare zu bearbeiten.

Sie bestellen pro Karton mit 6 Flaschen, sofern in den Preislisten oder Angeboten nichts anderes angegeben ist

Bestellungen werden nur in Belgien geliefert

Entsagungsklausel
Der Verbraucher hat das Recht, den Verkäufer innerhalb von 7 Arbeitstagen ab dem Tag nach Lieferung des Produkts oder Abschluss des Servicevertrags darüber zu informieren, dass er ohne Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen auf den Kauf verzichtet. Der Verbraucher muss die Ware dann auf eigene Kosten zurücksenden. Danach erstattet Winfieldl den Kaufpreis.

Alkohol & Verantwortung
Wir verkaufen keinen Alkohol an Personen unter 18 Jahren. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie hiermit, dass Sie für Ihren Kauf verantwortlich sind und über 18 Jahre alt sind.

Vertragspartei
Wir verkaufen nur an:
natürliche Personen älter als 18 Jahre
b. juristische Personen mit Sitz in Belgien. Mit der Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärt der Kunde, dass er älter als 18 Jahre ist.

Lieferung

In einem Umkreis von 50 km (von Bornem) ist die Lieferung ab einer Bestellung von mindestens 150,00 EUR kostenlos. Für Lieferungen an weitere Orte fallen zusätzliche Transportkosten in Höhe von EUR 2,00 pro km ab 50 km an
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Eingang einer vollständigen und korrekten Bestellung, sofern im Kaufangebot oder in der Auftragsbestätigung nichts anderes angegeben ist. Der Kunde ist stets verpflichtet, die Anzahl der eingegangenen Pakete vor Unterzeichnung des Liefer- / Frachtbriefs zu überprüfen. Nach der Abmeldung gibt es keine weitere Diskussion darüber. Der Kunde ist stets verpflichtet, Winefield unverzüglich schriftlich darüber zu informieren.

Wijnefield haftet nicht für Schäden, die durch Überschreitungen der Lieferzeiten entstehen. Wenn Ihre Bestellung nicht auf Lager ist, werden Sie bezüglich der Lieferzeit kontaktiert. Wenn die Lieferzeit für Sie nicht akzeptabel ist, wird die Bestellung automatisch storniert.

Preise
Die Preise und Preise sind immer in Euro angegeben und gelten pro Flasche oder bei Testpaketen oder Geschenkpaketen pro Paket gemäß den Informationen auf der Website zum Zeitpunkt der Bestellung oder solange der Vorrat reicht. Sofern nicht anders angegeben, handelt es sich um Flaschen mit einem Fassungsvermögen von 0,75 Litern.

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer (21%) und Verpackungssteuer.

Winefield hat das Recht, Preise zu ändern und Tippfehler zu korrigieren. Wenn Sie dadurch benachteiligt sind, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Sie haben dann das Recht, Ihre Bestellung zu stornieren. Darüber hinaus kann Winefield die Preise ändern, wenn diese Preisänderungen auf objektive Umstände zurückzuführen sind (Mehrwertsteuer, Steuern auf Waren, Verpackungsmaterial, Transport, ...).

Alle Winefield-Angebote sind unverbindlich. Angebote werden abhängig von der Verfügbarkeit von Wein gemacht. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass ein Produkt nicht mehr verfügbar ist, werden Sie kontaktiert und möglicherweise eine Alternative angeboten. Sie haben dann das Recht, Ihre Bestellung zu stornieren.

Zahlung
Winefield bietet Ihnen die sicherste Zahlungsoption:
Zahlen Sie nach Erhalt der Weine!

Nachdem Sie Ihre Bestellung gesendet haben, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Die Bestellung wird dann zu Ihnen nach Hause geliefert oder bei Winefield abgeholt. Nachdem Sie den Wein erhalten haben, werden Sie aufgefordert, sofort zu zahlen, sofern nicht anders vereinbart (per Überweisung).

Rechnungen müssen spätestens am Fälligkeitstag auf eine von Winefield angegebene Bankkontonummer bezahlt werden. Bei Teillieferung verpflichtet sich der Kunde, das bereits Gelieferte gemäß den auf der Rechnung angegebenen Preisen zu bezahlen. Reklamationen bezüglich der Rechnung müssen Winefield per E-Mail und innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsdatum gemeldet werden.

Wenn eine oder mehrere Rechnungen nicht oder zu spät bezahlt wurden sowie im Falle von Insolvenz, Verwaltung, kollektiver Schuldentilgung und anderen Anzeichen offensichtlicher Unfähigkeit oder Inkompetenz, behält sich Winefield das Recht vor, Bestellungen abzulehnen, und kann eine ausstehende Bestellung auch aussetzen, solange Rechnungen vorliegen nicht oder nicht vollständig bezahlt, ohne dass Winefield zur Zahlung einer Entschädigung verpflichtet ist oder sein könnte.

Die Beträge unserer Rechnungen sind in bar ohne Abzug zahlbar. Bei verspäteter Zahlung erhöht sich der Betrag um 15% bei einem Mindestbetrag von 20 Euro für Entschädigung und Zinsverlust, ohne dass eine Inverzugsetzung erforderlich ist. Im Streitfall sind nur die Gerichte von Gent befugt, diese zu beurteilen.

Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Produkte bleiben das ausschließliche Eigentum von Winefield, solange sie nicht vollständig bezahlt wurden, auch wenn sie geändert oder eingearbeitet wurden, unbeschadet der Verpflichtung des Kunden, eine Versicherung gegen die Risiken der Produkte abzuschließen und diese gut zu pflegen. Der Kunde verzichtet immer darauf, die Produkte unter einem anderen Namen oder einer anderen Marke als der von Winefield angegebenen weiterzuverkaufen.

Garantie
Bei sichtbaren Mängeln (Glasbruch, Engpässe usw.) muss der Kunde unverzüglich eine Lieferreservierung vornehmen, andernfalls ist eine darauf beruhende Reklamation nicht mehr gültig. Der Kunde muss Winefield auch innerhalb von 7 Tagen nach Lieferung per E-Mail benachrichtigen.

Alle gelieferten Weine unterliegen der Winefield-Garantie. Wenn ein gelieferter Wein nicht den Erwartungen des Kunden entspricht, kann er den Wein unter folgenden Bedingungen von Winefield abholen lassen (nicht zurückgeben!):
- Der Kunde muss sich per E-Mail an unseren Kundenservice wenden (info@winefield.be).
- Nur volle Kartons und unbeschädigte Flaschen können zurückgegeben werden. Der Kunde hat möglicherweise nur 1 Flasche des gleichen Typs aus einer Schachtel zur Verkostung geöffnet.
- Für die Rücksendung berechnen wir 0,65 € pro Flasche.
Wenn die festgelegten Bedingungen erfüllt sind, wird der bereits gezahlte Betrag vom Kunden innerhalb von 30 Tagen nach Abholung durch Winefield auf das vom Kunden angegebene Bankkonto zurückerstattet, sofern dies nicht der Fall ist, auf das Bankkonto, das die erste Zahlung an Winefield geleistet hat.

Bitte beachten Sie: Die in Rechnung gestellten Versandkosten bleiben immer bei Abholung der Ware fällig.

Höhere Gewalt
Winefield haftet niemals für Situationen höherer Gewalt oder andere Gründe, die außerhalb seiner Kontrolle liegen (Krieg, Streik, Aussperrung, Bruch, Diebstahl, Feuer, logistische Probleme mit Transportunternehmen und von Dritten ernannten Personen usw.), die dazu führen können, dass Winefield nicht oder nicht rechtzeitig kommt kann seinen Verpflichtungen nachkommen, wird jedoch stets versuchen, alle Anstrengungen zu unternehmen, um die Vereinbarung bei Bedarf verspätet umzusetzen, ohne zur Zahlung einer Entschädigung verpflichtet zu sein oder nicht.

Haftungsausschluss
Informationen auf der Website werden dem Kunden angeboten, sofern Schreib- und Druckfehler oder andere wesentliche Fehler vorliegen. Zwischenänderungen sowohl in Bezug auf Produkte als auch in Bezug auf Preise sind immer möglich. Bilder von Flaschen oder Etiketten können variieren. Der Kunde ist daher immer eingeladen, die Website regelmäßig zu konsultieren, um die neueste Version unserer Bedingungen zu erhalten. Winefield übernimmt keine Haftung für die Folgen möglicherweise falscher oder geänderter Informationen oder für Handlungen Dritter.

Schutz des Privatlebens
Alle personenbezogenen Daten sind für den internen Gebrauch von Winefield bestimmt. Diese Daten können von Winefield selbst an Dritte weitergegeben werden, jedoch nur zu Marketingzwecken, es sei denn, der Kunde widerspricht spätestens zum Zeitpunkt der Bestellung. Der Kunde hat das Recht, diese Daten jederzeit und kostenlos einzusehen und zu korrigieren. Zu diesem Zweck reicht es aus, eine E-Mail an info@winefield.be zu senden. Der Kunde kann Winefield jederzeit per E-Mail unter der oben genannten E-Mail-Adresse kontaktieren, um Informationen zu Kundendienstleistungen und möglichen Beschwerden zu erhalten. Der Kunde erkennt ausdrücklich an, dass eine von ihm angegebene E-Mail-Adresse die Adresse ist, an die die Korrespondenz rechtmäßig gesendet werden kann, und dass die E-Mail-Kommunikation zwischen ihm und Winefield die Rechtskraft eines schriftlichen Nachweises hat. Dem Kunden wird empfohlen, seine E-Mail-Adresse regelmäßig auf neue E-Mails zu überprüfen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Alle unsere Vereinbarungen, einschließlich der besonderen und allgemeinen Vertrags- und Rechnungsbedingungen sowie deren Ausführung, unterliegen belgischem Recht. Die Nichtigkeit eines oder mehrerer Teile dieser Geschäftsbedingungen führt in keiner Weise zur Nichtigkeit der gesamten Vereinbarung, sondern nur zur Nichtigkeit des gebilligten Teils. Die übrigen Bestimmungen bleiben daher uneingeschränkt und unberührt. Im Streitfall gilt belgisches Recht und die Gerichte des Gerichtsbezirks Gent oder Mechelen sind nach Ermessen von Winefield zuständig.